Karl-Heinz Faulhaber
Karl-Heinz Faulhaber

Hat schon mal jemand ausgerechnet wie viel Energie die Herstellung eines Liter Benzin (bzw. Diesel) beansprucht. Und zwar für 1. Das Fördern des Rohstoffes 2. Der Transport von der Förderung zur Raffinerie 3. Das Raffinieren des Öls 4. Der Transport von der Raffinerie zur Tankstelle 5. Der Tankvorgang selbst Ich würde mal behaupten der der hier verbrauchten Energie (auch natürlich mit deutschen Strommix) kann ich ein Elektroauto schon fast fahren!!! kh

Vor 6 Monate
Manfred Schnaible
Manfred Schnaible

1. Im ersten Halbjahr 2018 betrug der Anteil der Erneuerbaren Energien 36,3 Prozent, dieser Wert steigt jährlich. 2. Ein Kilowatt Strom wird mit Diesel-LKW zum Kraftwerk transportiert? Man lernt nie aus. Braucht man dann für zwei Kilowatt einen Zug? 3. Und die Umwandlung zu von Öl zu Benzin ist effektiver? 4. Der Gesamtübertragungsverlust zwischen Verbraucher und Kraftwerk beträgt ca. 6 Prozent, der Wirkungsgrad liegt also bei 94 Prozent. Was schafft dein Verbrenner denn so? Lieber Car Freak, wenn man keine Ahnung hat, einfach mal auf Dieter Nuhr hören...

Vor 12 Tage
Thomas Musil
Thomas Musil

Ja, BP gibt 7.2 kWh je Liter Diesel an

Vor 6 Monate