Das Ende von Highlights von der Autobahn,leider


TischMitDeko
TischMitDeko

Ich habs im Internet gesehen, also muss es wahr sein!

Vor 3 Monate
Björn W.
Björn W.

Großes, veinigtes EUROPA. Überwachung nur durch EU angestrebt. Nix anderes...

Vor 3 Monate
Xipo86
Xipo86

Die EU macht nur scheiße. Bin froh wenn ich endlich weg bin aber das dauert leider noch

Vor 4 Monate
Steffen Reiser
Steffen Reiser

Ihr / Wir müssen uns aktiv wehren gegen die Gesetze der EU. Es werden nach und nach alle Aktivitäten verboten, mit denen "der kleine Mann" Spaß haben, oder gar Geld verdienen kann, um den Großkonzernen die Bahn frei zu machen, mit diesen Dingen Geld zu verdienen. (In diesem Fall geht es aber womöglich eher darum, zu verhindern, Straftaten und Fehlverhalten von Staatsbediensteten zu filmen) Datenschutz interessiert unsere korrupten Politiker überhaupt nicht, es geht hier nur um handfeste geschäftliche Interessen. Diese Leute müssen endlich weg!!! Lasst Euch nicht von Abmahnanwälten einschüchtern, lasst es vor Gericht klären, ob ihr tatsächlich irgendetwas getan habt, daß das Recht anderer in irgendeiner Form eingeschränkt hätte. Das Datenschutzgesetz muss wieder weg! Man kann nicht einfach pauschal die Benutzung von Dingen verbieten, ohne daß ein Schaden entsteht. Wer nicht gesehen werden möchte, soll nicht aus dem Haus gehen, oder sich eine Burka anziehen. Wenn außerdem noch alle Personen und Kennzeichen unkenntlich gemacht werden, ist doch ein solches Verbot schon eine Einschränkung der freien Entfaltung und damit Verfassungswidrig. Und ich hoffe, daß doch wenigstens unsere Verfassung noch das EU-Recht überragt!?

Vor 4 Monate
Wotan 83
Wotan 83

Abspeichern darfst du die Dashcam Clips auf dein Pc. Darfst sie eben nur Privat nutzen. Das war aber schon vorher so. Es wurde bisher nur geduldet. Aber mit einer Klage musste man auch schon vorher rechnen, wenn jemand sich, sein Auto etc. Darauf erkannt hat. Es ändert sich also nicht wirklich was, nur das, das Datenschutzgesetz etwas verschärft hat. Auch darfst du weiterhin Bauwerke fotografieren usw. darfst die Bilder nur nicht Online stellen, wenn fremde Personen drauf zu erkennen sind. Auch das war schon immer so. Also alles im allen bleibt alles beim Alten. Da sieht man, das du vorher keine Ahnung, zumindest nur wenig Ahnung vom Datenschutz hattest.

Vor 4 Monate
BigFootGamerGER
BigFootGamerGER

Guten Tag zusammen. Vielleicht ist dies eine äußerst ungewöhnliche Frage, aber kann mir jemand veraten, wo ich die Desktophintergründe von Kai herbekomme ? Suche schon Ewigkeiten im Netz :( Tut mir leid. Die gefallen mir halt so gut.

Vor 5 Monate
odin schmidt
odin schmidt

wenn ich einen freund,bekannten in einer Einkaufszone fotografier muss ich die 500 Personen im Hintergrund raus schneiden??? oh ha Schweitzer käse Bilder das betrifft ja dann nicht nur YouTube sondern auch insta facebook und viele mehr

Vor 5 Monate
SweetChaos1309
SweetChaos1309

Mit dem neuen Datenschutzgesetz sind die voll am Thema vorbei gerutscht.....man darf sich als Elternteil nicht mal mehr den Namen und Geburtsdatum des eigenen Kindes tätowieren lassen....erst wenn dein Kind 18 ist und es dir die Erlaubnis geben kann....un wenn man so schon hat dann darf man es nicht mehr öffentlich tragen sondern nur noch verdeckt.........ich staune das auf den Friedhöfen überhaupt noch die Namen und so auf den Grabsteinen stehen dürfen.......demnächst fahren wahrscheinlich auch noch alle Autos ohne Kennzeichen rum weil wegen Datenschutz......

Vor 5 Monate
cie kay
cie kay

Und tschüß! Hat die EU mal was gutes gemacht- außer Britische Bauern zu subventieniuren- den Steinkohlebergbau im Ruhrgebiet zu rechtfertigen und die Banan gerade zu biegen? So ein Scheiß! Wie machen die Russen das?- da gibts auch viele Dashcam vids?

Vor 5 Monate
Mr. Niceboy
Mr. Niceboy

Sascha macht ja auch weiter-schade. (Fahrnünftig) Wobei wir persönlich (Reiseunternehmen mit 13 eigenen Reisewagen) sehen das soweit sehr entspannt und finden auch, mit dem "tollen Gesetzt" driftet man komplett an der Realität vorbei. Es sollte dabei als erstes die tollen Inkassobuden treffen finden wir. Ginge es nach dem Gesetzt, dürften wir zB keine Gruppenbilder mehr machen bzw diese veröffentlichen - obwohl die Kunden das natürlich wissen und sich immer freuen, sich drauf zu sehen.

Vor 5 Monate
Simon-Ga-Kill
Simon-Ga-Kill

So ein lächerliches Gesetz, ehrlich!...

Vor 5 Monate
Chris Tech
Chris Tech

Tja leute es gibt nur eins was man machen kann, auf die straße gehen ;)

Vor 5 Monate
Mert Mert
Mert Mert

ich spuck auf EU hier in türkei ist es alles locker dank ERDOĞAN

Vor 5 Monate
EinsJonas
EinsJonas

Schau dir das mal an @ German Truck Driver (INFO-Video: DSGVO Updates (BMI), neue Dokus, eure Kommentare) http://www.youtube.com/watch?v=o8UsMJ8l5I0

Vor 5 Monate
Jamie D
Jamie D

Schrott

Vor 5 Monate
Sven Schmutzler
Sven Schmutzler

Die DSGVO ist der größte Bullshit

Vor 5 Monate
TheEasyGamer
TheEasyGamer

Son blödsinn 😂

Vor 5 Monate
Michael Bauernfeind
Michael Bauernfeind

Is ja alles gut und recht ABER WO IST SCHEIß SIN DARIN !!!!!!!!!! Wer ne erklärung hat bitte antworten danke :)

Vor 5 Monate
Lappen Lappländer
Lappen Lappländer

Dankeschön für all die Stunden mit Deinen Videos. Alles Gute für Dich und allzeit eine gute und unfallfreie Fahrt.

Vor 5 Monate
Tobiobi11
Tobiobi11

Die EU kannste nur noch Vergessen machen alles nur noch Schlimmer gehört einfach nur noch ageschaft.

Vor 5 Monate
Max Mustermann
Max Mustermann

Personen, die nur als "Beiwerk" auf einem Foto zu sehen sind, sind ausgenommen

Vor 5 Monate
Movie Austria
Movie Austria

Ich persönlich finde dies als solch einen Bullshit! Denn die ganzen Führerstandsmitfahrten der Eisenbahnen sind doch Quasi auch dasselbe! Und über sowas regt sich, wie mir scheint kein Schwein auf! Ich denke, über kurz oder lang wird dieses Bullshit Gesetz zurückgezogen werden! Und das Beste was man dagegen tun kann ist mit aller Härte dagegen Rebellieren! Und zwar mit Rebellischen Ansichten weiterhin ganz Bewusst solche Video´s bei YouTube Hochladen! Nur wenn genug mitmachen, hat die Rebellion gegen dieses Bullshit Gesetz und gegen diese Hirnlosen Sesselfurzer in der EU eine Chance! Ps: Wichtige Anmerkung: Mich soll dieses Bullshit Gesetz am Arsch vorbei gehen!

Vor 5 Monate
zocker Jonas
zocker Jonas

Du bist einfach der aller beste Youtuber der Welt ich verfolge dich schon seit anfang

Vor 5 Monate
Sven Noelkenhoener
Sven Noelkenhoener

Scheiss gesetzt . Aber noch größter Schwachsinn ist die ganze Scheiss EU

Vor 5 Monate
Cr4nkGamer
Cr4nkGamer

das ist genau so ein müll wie mit den Diesel Fahrzeugen

Vor 5 Monate
Hoschi0913
Hoschi0913

Welche "Daten" werden denn von Personen, die sich in der Oeffentlichkeit aufhalten und video maessig aufgenommen werden, freigelegt / oeffentlich gemacht, die dann beschuetz werden muessen ? Wer wird denn klagen ? der Staat oder die betroffene Person ? wieso kann der Staat klagen, wenn die betroffene Person ( mal angenommen ) nichts dagegen hat ? Wieso sind Leute von ausserhalb der EU nicht betroffen und es ist egal fuer diese, aber nicht fuer euch ? Wenn die video's auf YT hochgeladen werden, dann sind diese doch auf nem Server in Seattle, Washington State, USA gespeichert ( wahrscheinlich ), ist das dann "illegaler Datentransfer" ? Was ist die definition von "dauerhaft" ? 10 minuten ?, halbe stunde ?, ein tag ?, ne woche ?, fuer immer ?, Ist Polizei und andere Behoerden ausgenommen von dem "dauerhaft" speichern ? wenn ja wieso ? aber die wichstigste frage von allen........ Wieso seit ihr immer noch in der EU ? die ziehen euch staendig ueber den tisch und beschneiden eure freiheiten mit mist wie dieses DS irgendwas !

Vor 5 Monate
Udo Schlott
Udo Schlott

na prima, danke frau merkel und co und bye bye spass auf youtube, echt schade, ich könnte kotzen

Vor 5 Monate
Zeit ist reif
Zeit ist reif

Datenschutz ??? ... Ich lach mich tot ... :-))

Vor 5 Monate
HOWIE WORLD
HOWIE WORLD

Mist, zu früh gefreut! Aber wie immer, wird im Titel mehr versprochen, als unterm Strich gehalten wird!

Vor 5 Monate
Laguna v6
Laguna v6

Nur noch Schrott hier!

Vor 5 Monate
GibsonVienna
GibsonVienna

Nun gut. Redet das Gesetz explizit von einer Dashcam? So eine Cam ist schnell an anderer Stelle montiert. Kopf, Dach, Seitenfenster........ Gibt es da diesen juristischen Graubereich?

Vor 5 Monate
nuitron1337
nuitron1337

Was ist mit Dashcam videos die bis zu diesem Datum hochgeladen wurden? Müssen die rückwirkend auch gelöscht / nachbearbeitet werden ???

Vor 5 Monate
Thomas Balzer
Thomas Balzer

Sorry Kai, aber darauf habe ich schon ne ganze Weile gewartet. Denn 95% Der Youtube Vlog's verstossen gegen die Datenschutzverordnung aus Brüssel seit 2002........ Mach aber weiter im Ramen der Gestzte. Gruß Tta Thomas

Vor 5 Monate
Tobbro
Tobbro

Ich mache auch vlogs und ist ein hartes Gesetz für uns ja für meinen Fall werde ich nur noch Sachen zeigen wo ich alleine bin

Vor 5 Monate
Michael von Ullrichstein
Michael von Ullrichstein

sorry aber was du über die fotografen sagst ist totaler quatsch! auch was die dashcamaufnahmen angeht. diese durften auch VOR dem DSGVO nicht gespeichert und im internet verwertet werden!

Vor 5 Monate
Inkognito Modus
Inkognito Modus

Michael von Ullrichstein Unsinn! Solang alles zensiert ist passt das.

Vor 5 Monate
Stawi12
Stawi12

Die Legalität von Dashcam-Aufnahmen hat erst mal mit dem neuen DSGVO nichts zu tun. Kürzlich gab es ein Urteil des BGH zur Zulässigkeit solcher Aufnahmen als Beweismittel. Dabei galt aber noch das alte deutsche Datenschutzrecht. Es war schon immer illegal Dashcam-Aufnahmen anzufertigen. Ebenso der Upload ins Internet. Durch das neue Urteil können solche Aufnahmen aber nun trotzdem als Beweismittel bei Verfahren verwendet werden. Also: die Aufnahme an sich ist eigentlich illegal und zwar schon nach dem alten Datenschutzrecht.

Vor 5 Monate
A-1896
A-1896

Oh man das kann einem nur leid tuen was die da schon wieder für ein scheiße raushauen an gesetzen -.-

Vor 5 Monate
Agallodd
Agallodd

sry für dich, aber find ich ein super Gesetz

Vor 5 Monate
Guido Jureit
Guido Jureit

Das Filmen im Straßenverkehr ist seit vielen Jahren ein Thema, bis 2017 wurde ein Verstoß gegen BDSG bejaht, dann wieder fallen gelassen. Selbst bei der Polizei war das oft Thema ob Videoaufzeichnungen zur Feststellung einer Owi gefertigt werden dürfen. Da gilt auch wieder, keine Regel ohne Ausnahme.

Vor 5 Monate
R Schneemann
R Schneemann

Es wird immer mehr klein gemacht ossi land 2.0 ohne Mauer

Vor 5 Monate
Oliver Dittmar
Oliver Dittmar

Deutschland übertreibt es mit dem Datenschutz wenn ich überlege wie es in anderen Ländern ist

Vor 5 Monate
ewi313
ewi313

Wenn man sich in der Öffentlichkeit bewegt sollte man damit rechnen das Leute einen sehen, lächerliches Gesetz, was soll denn dann das Fernsehen machen? Bin glaube ich irgendwo mal im ZDF zu sehen gewesen, darf ich da jetzt auch Klagen? Schwach was Europa da gebracht hat!

Vor 5 Monate
Tzutzumo
Tzutzumo

Ich kann dich und deine Entscheidung völlig verstehen. Das Gesetz jedoch nicht. Verstehen würde ich, dass man in den eigenen 4 Wänden nicht von anderen ohne Genehmigung fotografiert oder gefilmt werden darf. Aber in der Öffentlichkeit, wo einen eh jeder sieht und Zeuge sein kann, ist es doch egal, ob da auch noch eine Kamera Zeuge ist. Auf einen Zeugen mehr oder weniger kommt es nun wirklich nicht an. Bin mal gespannt wie sich das Ganze auf den Markt für Foto- und Videotechnik auswirkt. Wer kauft denn dann noch eine GoPro, Dashcams oder Kameras mit guter Qualität? Da kann man auch gleich das billigste nehmen, was eh nur für Schnappschüsse taugt. Schade. Gerade die Dashcam Clips fand ich besonders interessant. Naja. Mal sehen, was du da von Renault anschleppst. ;)

Vor 5 Monate
S. Grahn
S. Grahn

Alles Schrott was soll das Gesetz? Kennzeichen sind doch so oder so für jeden sichtbar am Auto angebracht. Und an irgendwelchen Daten über ein Kennzeichen zu kommen ist ja auch nicht so einfach.

Vor 5 Monate
FastFurious141
FastFurious141

Wenn ich ein selfie mache sind da haufenweise andere Leute und Gebäude drauf....... Das Datenschutzgesetz ist voll fürn..... Ich hab es noch NIE verstanden...soooo wichtig bin ich nicht, dass jeder meine Daten haben will, und selbst wenn jemand ein Bild von mir hat....soll er sich freuen, kann er mich angucken, obwohl er mich nicht mal kennt. kommt natürlich wieder von ganz oben, die sollten da allesamt mal Hirn gratis kriegen, und nicht nur ihre Theoretische Schei´´é in die Welt hauen. Aber hey.........wir Leben hier ja zum Glück in einem Land mit einer Dikt.....ach ne ....wir ham ja ne Demokratie ?! .......wo auch immer die sein soll wenn man immer die Kleinen Unterdrückt und Immer mehr Geld verdient, was man nur für unsinnige Dinge raus schmeißt..... .....Sry....musste grad mal raus.....so macht Deutschlad bald echt kein Spaß mehr......

Vor 5 Monate
mt79er
mt79er

keine Highlights von der Autobahn, kein Abo. Ich brauch kein Discord oder was fürn gedöns... cya ladies...

Vor 5 Monate
Dobbi 84
Dobbi 84

Dann müsstest du dein Kleingewerbe im EU-Ausland anmelden. Wäre eine Alternative um Strafen zu umgehen.

Vor 5 Monate
Dominik Germ
Dominik Germ

Beispiel Wenn ich jetzt ein Insta ein Bild stelle auf denen andere Köpfe zu sehen sind (die aber nur als Punkt quasi zu sehen sind) darf ich das Bild dann trotzdem noch rein stellen?

Vor 5 Monate
DoDo Do
DoDo Do

Es ist leider nichts geregelt, weil die Bundesregierung verpennt hat die DSGVO auf die nationalen Gesetze anzupassen, wie es von der EU gewollt war. Was du bei 8:55 sagst mit dem Brandenburger Tor. Es ist nicht sicher wie sich das verhält, aber wenn man es streng nimmt ist das Fotografieren(Datenerhebung mit Metadaten, wie Ort Zeit o.ä.), wenn Personen zu sehen sind illegal, wenn du nicht deren Erlaubnis einholst. Es gab da so ein schönes Gesetzt, was genau solche Fälle betrachtet hat. Menschen im Hintergrund und so. Das wird leider durch die DSGVO ausgehebelt. Aber wie gesagt, die Bundesregierung hat nichts gemacht und lässt jetzt die Gerichte entscheiden.

Vor 5 Monate
Sturzgefahr
Sturzgefahr

Tja wie siehts dann mit den ganzen Motovloggern aus? Blackout, Lucas Lit, Alphavlogs, Kawaque, Moji, etc.? Das ist ja, wenn man es so betrachtet, auch eine Art Dashcamaufnahme, oder?...

Vor 5 Monate
Gnochini
Gnochini

na super . europa für die katz

Vor 5 Monate
MrSawlong
MrSawlong

endlich! noch ein trottel weniger... fein!

Vor 5 Monate
funkjoker
funkjoker

Nächstes Video: "Mein Einkauf vom..." 😛

Vor 5 Monate
asldigga06
asldigga06

Du kannst ganz normal weiterhin Dashcam-Clips veröffentlichen. Es gibt keine Probleme damit.

Vor 5 Monate
Dr. Ludvig Maxis
Dr. Ludvig Maxis

Actioncamaufnahmen! :D

Vor 5 Monate
Bernhard Düster
Bernhard Düster

Es galt ja bisher das Bundesdatenschutzgesetz und in diesem hieß es (Quelle: ADAC): Der Einsatz sog. Dashcams kann gegen die Bestimmungen des Datenschutzes verstoßen: Ziel der Montage am Armaturenbrett eines Fahrzeuges ist es meist, andere Verkehrsteilnehmer mit amtlichem Kennzeichen zu filmen und zu speichern, ohne dass der Betroffene dies mitbekommt und weiß, was mit seinen persönlichen Daten geschehen soll. Wer diese Aufzeichnung ins Internet stellt und so der Öffentlichkeit zugänglich macht, ohne Personen und Autokennzeichen unkenntlich gemacht zu haben, hat ohne Zustimmung der Beteiligten eindeutig gegen deren Recht auf informationelle Selbstbestimmung verstoßen. Also so neu wie hier geschrieben wird ist das nicht. Es war bisher auch ein Verstoß (wenn nicht verpixelt wurde) gegen geltendes Recht Dashcam Videos ins Netz zu stellen! Die DSGVO verschärft die Sache jetzt nur. Und Datenschutz ist kein Schei...!

Vor 5 Monate
Basteln mit Jenni
Basteln mit Jenni

Das mit dem Datenschutz ist schon ne krasse Sache... Selbst die bastel Tanten haben Tag täglich mit sowas zutun... In meiner fb Gruppe müssen jetzt alle ihre Bilder kennzeichnen "was, von wem und und und" und man muss sehr aufpassen wo man was kauft... Viele Marken klagen wenn du etwas zeigst was grundsätzlich von denen hergestellt wurde, du aber das Plagiat aus China vervielfältigst... Alles kompliziert Grüße gehn raus an dich Kai ;)

Vor 5 Monate
Momsel
Momsel

Ohh man... Ich wollte gerade starten in der Ego Perspektive zu Filmen. Ich fahre Wechsel Brücke, das eventuell auch sehr interessant geworden.

Vor 5 Monate
Fabian Schwarz
Fabian Schwarz

Na gut das es auch deutsche Truck vlogger aus Canada und USA gibt die nicht betroffen sind vom neuem Gesetz

Vor 5 Monate
bruchpilot747
bruchpilot747

Whatsapp ist laut Datenschutzgesetz ebenfalls illegal. Kümmert's wen? nein...

Vor 5 Monate
R. H.
R. H.

Schade. Aber mal im Ernst, was ändert sich den tatsächlich? Ich frage weil ich es nicht weiß. Auf der anderen Seite nerven mich die unqualifizierten Äußerungen meiner Mitmenschen, Nachbarn usw. Wissen noch weniger darüber „schnauzen“ mich aber wegen meiner DC an. Frage mich wirklich was das soll.

Vor 5 Monate
Markus König
Markus König

hi Kai schau dir mal das video an der erklärt das neue gesetz http://www.youtube.com/watch?v=znhiW3x1bfc schöne grüße aus karlsruhe

Vor 5 Monate
Michael Bohr
Michael Bohr

Also..... meines Wissens ist das Abmahnen ohne Auftrag nicht mehr erlaubt. Also kann euch kein Anwalt einfach so ans Bein pissen. Da muss schon jemand gezielt auf euren Videos zu sehen sein und den Anwalt auf euch ansetzen. Und es gilt nur für Bilder, Videos etc die ab dem 25.5 hochgeladen werden. Dateien die bereits im Netz sind werden nicht betroffen sein.

Vor 5 Monate
Der Hobbyrenovierer
Der Hobbyrenovierer

Das gesetzt macht uns das Leben schwer. Echt scheiße. Der größte Unsinn ever. Es wer echt traurig wenn du und alle anderen Youtuber nicht mehr so Videos machen können :(

Vor 5 Monate
Christoph Janke
Christoph Janke

Ich gucke diesen Kanal immer gern und auch die Highlights von der Autobahn , aber ich Frage mich jetzt im Nachhinein , also nach dem Verbot, ob das Filmen sämtlicher anderer Teilnehmer ohne ihr wissen, mit anschließendem hochladen auf YouTube nicht vorher schon sehr grenzwertig war .Und nach einiger Überlegung sag ich Ja ! Das ist nichts gegen Kai oder sonstige YouTuber mit ähnlichen Kanälen, nur einfach mal drüber nachgedacht und zu dem Schluss gekommen .

Vor 5 Monate
NasteeZZZ
NasteeZZZ

Du wirst in frankreich bagett essen

Vor 5 Monate
Torsten Dolgner
Torsten Dolgner

Überwachungsstaat,Ende der Freiheit

Vor 5 Monate
Finn
Finn

Vielleicht fährst du einen Racing Truck von Renault

Vor 5 Monate
Telly Savalas
Telly Savalas

Bloody Shit - EU halt - würg :-( Man sollte den verkehrserzieherischen Aspekt in den Vordergrund stellen und mit dem Verkehrsministerium Kontakt aufnehmen - ist halt eine Art von "Der 7.Sinn" - mit offizieller Genehmigung geht dann wieder alles :-) Ich denke, daß Kai bei Renault RennTruck fahren darf - viel Spaß dabei...

Vor 5 Monate
TheGamingCat
TheGamingCat

Youtube: Broadcast yourself. außer wir wollen es anders.

Vor 5 Monate
Herr Teslinski
Herr Teslinski

Du lädst doch keine Personenbezogen Daten hoch. Hier greift doch ebenfalls Kunsturheberrecht. Wenn du so argumentierst verstößt du ja schon ewig gegen das BDSG.

Vor 5 Monate
RheinErftVideo
RheinErftVideo

In Köln wird man von fast 4000 öffentlichen Cams aufgezeichnet. Ebenso im Bahnhof, in der Bahn, im Bus, an jeder Tanke, in Banken... und das Material wird in "Fällen" immer von der Polizei und vor Gericht öffentlich verwertet. Die Dashcam-Filme werden von Fahrschulen und Versicherungen gerne als "Schulungsmaterial" verwendet, denn sie zeigen ja keine durchgehenden Verkehrssituationen, sondern rücksichtsloses Fahrverhalten (Drängeln, Ausbremsen, verbotenes Abbiegen, Vorfahrt missachten usw.) mit evtl. Unfallfolge. Mir sind keine Fälle bekannt, in denen sich Straftäter auf Datenschutzrechte berufen könnten. Wie sieht es bei Demos aus, bei denen man die Chaoten beim Steinewerfen dokumentiert? Datenschutz? Dass ich nicht lache....

Vor 5 Monate
Sturmi
Sturmi

#bester YouTuber

Vor 5 Monate
Colore
Colore

Willkommen in Deutschland.

Vor 5 Monate
Mai Le
Mai Le

Kai  erkläre dich doch einfach zum Videokünstler. Dann bist du aussen vor. Mal so als kleiner Tipp von mir

Vor 5 Monate
DpG KoyAquE
DpG KoyAquE

Ich hasse Deutschland alles muss immer eingeschränkt werden!

Vor 5 Monate
Flo BengX
Flo BengX

Bei so nem Gesetz frag ich mich, wem hat die Thematik denn vorher so weh getan, dass es jetzt nicht mehr sein darf... @German Truck Driver Gib auf keinen Fall auf! Wie du schon sagtest, du bestehst nicht nur aus Dashcam. Du hast echt Mega Inhalt. Du steckst Herzblut in die Sache! Du packst das zur Not auch ohne Autobahn. Grüße!

Vor 5 Monate
ScarFace
ScarFace

Daschcams sind mit dem neuen Datenschutzgesetz nicht verboten. Wer aus dem Hause geht rechnet damit iwo gefilmt zu werden. Bitte beschäftige dich mehr mit dem Gesetz und hol dir zur Not jemanden der im rechtlichen Bereich arbeitet und das Gesetz auseinander nimmt und im Detail aufschlüsselt

Vor 5 Monate
DoJo - Gaming and more
DoJo - Gaming and more

Aktuell weiß keiner richtig, was am Ende bei raus kommt, so lange es noch keine Verfahren gab. Du kannst 3 Anwälte für Datenschutz zu diesem Gesetz fragen und jeder wird dir eine andere Antwort (zum Teil wiedersprüchliche) geben!

Vor 5 Monate
Dieter Müller
Dieter Müller

Ja totaler Dreck Datenschutz ok aber nicht so!! Wie wär's mit kochen mit Kai 😁

Vor 5 Monate
Toby aka Rosi R
Toby aka Rosi R

Schade das es keine Dashcamclips mehr kommen. Aber ich kann dich voll verstehen. Grüße gehen raus

Vor 5 Monate
M S
M S

Du darfst weiterhin Deine eigenen Fahrten filmen und veröffentlichen. Dieses filmen hat nicht den Zweck den Verkehr vor Dir in Erwartung eines Unfalls oder ähnliches zu filmen. Vor allem mit Kamera am Körper filmst Du Deine Umgebung, da Du Dich ja beim fahren auch zur Seite drehst. Somit ist es keine überwachende Tätigkeit. Somit fällst Du damit auch nicht unter das Datenschutzgesetz.

Vor 6 Monate
basti890
basti890

Das neue Datenschutzgesetz ist ein Albtraum.... Was aber bereits veröffentlichte Dashcam Clips angeht, kann dir keiner ans Bein pinkeln, da die Gesetzeslage zum Zeitpunkt der Veröffentlichung maßgeblich ist. Was die bereits eingesendeten Clips angeht, würde ich mich und sicherlich auch viele Andere über eine (vorerst) letzte Folge mit möglichst vielen Clips freuen gern auch ohne Kommentare bzw fast überarbeitet. So als Henkersmahlzeit vor dem möglichen Tod dieses Vormats.

Vor 6 Monate
Jürgen Krones
Jürgen Krones

Finde das total bescheuert ab dem 28.5.2018 und das kann auch noch sehr teuer werden, kenne jemanden der webseiten herstellt u der hat riesen probleme. es geht ja nicht nur um videos geht sondern auch um bilder. du bräuchtest von jedem auf dem bild/video eine schriftliche genehmigung. Nicht nur Youtube hat ein Problem damit sondern auch Facebook Reine Geldmacherei, typisch Deutschland, kann bis zu Millionen Euro Strafen führen habe das auch schriftlich

Vor 6 Monate
Dhamokk
Dhamokk

Man wird überall gefilmt und beobachtet, die Apps auf dem Handy, ja sogar das Betriebssystem selbst, spionieren einen auf Teufel komm raus aus, aber wenn man sich eine Dashcam einbaut steht man ab dem 25.5. schon mit einem halben Bein im Knast? Einfach lächerlich! Dabei habe ich meine Cam erst heute mit einem neuen Netzteil reaktiviert, nachdem das Originalnetzteil Störungen im Boardsystem verursacht hat.

Vor 6 Monate
Tilo Arenz
Tilo Arenz

Mal zum Thema: Ich selber bin viel im öffentlichen Raum unterwegs und vorallem auf sehr vielen Veranstaltungen, daher ist diese DSGVO eine Sache für sich, die mir und vielen anderen denke ich mal sowas von sch... ist, ich bin schon auf sovielen Bildern zusehen das mir das mittlerweile sowas von egal ist wenn mich jemand fotografiert, es sei denn es passiert im privaten Bereich. Aber ich find es gut das du das Thema ansprichst und ich denke mal, dass sich YouTube oder speziell dein Kanal schnell darauf einstellt und dann wird es auch nicht langweilig und wenn du dann halt deinen Einkauf zeigst, das wäre noch zu ertragen 😄 Ne jetzt mal Spaß beiseite, man merkt doch schon seid Jahren, dass sich die Deutschen und vorallem die, die in führenden Positionen sitzen, mehr und mehr selber zerstören, vor 30 Jahren hat Datenschutz noch kein Schwein interessiert und dann hauen die jetzt so ein Gesetz in die Mitte?!? Naja soll jeder das denken was er denken will ... ich halte nicht sehr viel davon, klar ist Datenschutz wichtig, man sollte aber auch nicht übertreiben, mal sehen was dabei herauskommt / kommen wird.

Vor 6 Monate
dunealex73
dunealex73

Frankreich? Renault? Ich wette du fährst den E-Truck von Renault! Das wär mal geil!

Vor 6 Monate
CGphotoart
CGphotoart

Abmahnanwälte...danke für diese Bezeichnung...wird mein neues Wort für A....loch..

Vor 6 Monate
DeathBySnuSnu84
DeathBySnuSnu84

Ich tippe mal ganz stark auf den Truck Gran Prix LKW den du sehen, evtl auch fahren darf :-) Bin mit Renault LKW´s aufgewachsen da jemand in der Familie die verkauft hat. Kannte alle Modelle vom Renault Master bis hin zum Renault AE (Heute Magnum). Bin damals dann mit zum Truck Grand Prix auf den Nürburgring und waren da in der Box und durften das damalige Renault-Team von Anfang an begleiten, war der Oberhammer! Dir auf jeden Fall viel Spaß! Freut mich sehr für dich, dass du so eine Einladung bekommen hast! Beste Grüße aus Spanien

Vor 6 Monate
mysticreaver
mysticreaver

Find ich gut. Dieses ewige Dashcam hochgelade (gerade bei den Motorradheinis hier auf Youtube) nervt alle, die nicht gefragt worden sind, ob sie hier veröffentlicht werden. Und die tollen Politik Experten hier in den Kommentaren sind köstlich. "Scheiss Europa".....ist klar Gandalf. Köstlich :)

Vor 6 Monate
Old hein
Old hein

Meine Videos gehen an meinen Kumpel in USA und werden von da aus hochgeladen. Problem gelöst.

Vor 6 Monate
Fairkehrs Kasper
Fairkehrs Kasper

Puh .. Hartes Thema! Ich bin der Meinung dass Datenschutz schon wichtig ist ...ABER... die Dashcamclips die du bringst sollten eher zur Verkehrserziehung als zur Belustigung da sein, da ich noch nicht sooo lange Auto fahre habe ich auf Grund einiger Clips auch meine Fahrweise verändert zumal ich der Meinung bin dass du niemanden direkt geschadet hast mit deinen Clips .. im großen und ganzen finde ich diesen Datenschutzkram etwas sehr überzogen!

Vor 6 Monate
Coffeeshock [CG]
Coffeeshock [CG]

Jaja Datenschutz, Konzerne scheissen drauf, Staaten scheissen drauf aber der normale Bürger hat sich schön daran zu halten...

Vor 6 Monate
SvenTheMan
SvenTheMan

Kommt ihm ja nur gelegen...kann er noch schneller in die Monte Richtung ;)

Vor 6 Monate
Tommy 45
Tommy 45

Es ist schade um das Content. Haben echt Spaß gemacht, die Autobahn-Videos. Aber bevor dir nachher im schlimmsten Fall vielleicht noch der Kanal gesperrt wird, hast Du für's erste richtig entschieden. 👍

Vor 6 Monate
Harksi
Harksi

es wäre cool wenn du mal über das thema fahrschule sprichst, wie deine zeit so war oder so was

Vor 6 Monate
MoonTitan HD
MoonTitan HD

Thema , Renault , Geht es um Autonomes Fahren im Sektor LKW ? Oder was mit dem Symbioz ?

Vor 6 Monate
kasimir
kasimir

ach ja zitat von:Getting Nervous Sehr amüsant hier. Da wird jetzt gegen die DSGVO gewettert was das Zeug hält, dabei war das meiste schon vorher im BDSG geregelt. Nur weil jetzt die DSGVO durch die Presse geht bekommen die Leute überhaupt mit dass es eine Datenschutzgesetz gibt. Bezüglich der Dashcams war alles bereits seit Jahren im BDSG geregelt. Und wer sich mal mit der Materie beschäftigt und sich die Gesetze durchliest, der braucht hier keine Fragen mehr zu stellen.

Vor 6 Monate
Getting Nervous
Getting Nervous

Ich glaube es gibt nirgendwo anders so viele Falschinformationen wie bei der DSGVO. Was Dashcams betrifft war alles schon vorher im BDSG geregelt, ist alles also nicht neu.

Vor 6 Monate
kasimir
kasimir

lieber kai zum neuen dsgvo gesetz hab ich von mimi kama 2 artickel lies es dir durch und solltest du fragen zu denn neuenh gesetz haben dann schreib sie ruhig an lg kasimir anbei der link http://www.mimikama.at/allgemein/dsgvo-auf-facebook/ http://www.mimikama.at/allgemein/dsgvo-abmahnung/ http://www.mimikama.at/?s=DSGVo

Vor 6 Monate
Hessen Gaming
Hessen Gaming

So ein F*uck🙁

Vor 6 Monate

Nächstes Video